14. April 2020

Luminex setzt auf BSI CTMS für die Verwaltung klinischer Studien

Complexity Simplified. So lautet der Leitsatz von Luminex Corp. mit Sitz in Austin, Texas. Das Unternehmen, das Testtechnologien für die klinische Diagnostik und die Life-Sciences-Industrie entwickelt, wird mit BSI CTMS für das Management klinischer Studien arbeiten. Im Rahmen des Projekts wird eine Standardschnittstelle zu IBM® Clinical Development eingerichtet, womit Luminex zum Pilotkunden für die Standardschnittstelle zwischen IBM Clinical Development und BSI CTMS wird.

Die Einführung von BSI CTMS für Luminex wird für Juni 2020 erwartet. «Die CTMS-Lösung von BSI beeindruckt an sich schon durch ihre intuitive Bedienbarkeit, ihre breite Funktionalität und ihren Wert. Wir erwarten, dass wir Erfolge  in den Bereichen Studienaufsicht, Prüfzentrum Monitoring und Dokumentenmanagement, mit der integrierten eTMF-Funktionalität, erzielen werden. Es war auch die Gelegenheit, das CTMS mit IBM Clinical Development – der bestehenden EDC-Lösung – zu verbinden, die die Entscheidung für das CTMS von BSI beeinflusst hat», sagte Deena Eden, Senior Manager of Clinical Operations bei Luminex.

«Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Luminex und BSI CTMS, um Studien effektiv zu planen und zu verwalten.»

Sébastien Bohn, Offering Manager, Lead for IBM Clinical Development, IBM Watson Health.

Mit dieser Schnittstelle erhöhen wir die Attraktivität von BSI CTMS für potenzielle Kunden. Die Fähigkeit des EDC – IBM Clinical Development – zum Datenaustausch mit BSI CTMS sorgt dafür, dass das Clinical Trial Management noch effizienter wird und soll uns dabei helfen, unsere Geschäftsziele voranzutreiben.

Jetzt BSI testen

Kontakt






agree
agree-privacy

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet.
Wir freuen uns, Ihnen genauere Angaben zu liefern. Immer innert 24 Stunden, meistens sogar noch schneller.

Vielen Dank
für Ihre Anfrage.
Wir werden den Demo-Zugriff für Sie vorbereiten und in Kürze wieder mit Ihnen in Kontakt treten.